Schweizer REZEPTE Fisch

StädteKantoneMuseenTheaterSeenFlüsse

FahrplanTraditionStaatGeschichteFamilieGirlsBoysTipp

JobBildungNewsMedienRezepteGesundheit

OUTDOOR   Wassersport   Jugendherbergen    Wandern   Velo   Wintersport  Wetter  Lawinenbulettin    Wintersport StrassenverzeichnisnEU  UNO MATHEMATIK   PHYSIK  GEOGRAPHIE   WIRTSCHAFTSGEOGRAPHIE  INFORMATIK  SPRACHEN

 

 

Fischrezepte

 

Zug (ZG) 1352

Zuger Röteli

Zutaten: 4 Personen

4-8 Röteli

7,5dl Wasser

2,5dlWeissein

1 besteckte Zwiebel

1 TL Salz

4 EL Butter

1 EL Mehl

Sauce:

1 kleine Zwiebel

etwas Petersilie, Schnittlauch

je eine Prise Rosmarin, Thymian, Salbei, Majoran

einige Zitronenschnitze

Wasser, Wein, besteckte Zwiebel ,Salz aufkochen, die Pfanne vom Feuer nehmen und die Röteli beigeben. Zugedeckt 5-6 Minuten ziehen lassen. darauf achten, dass die fische nicht kochen, sonst zerfallen sie.

Zwiebel, Schnittlauch, Petersilie fein hacken, in der Butter leicht ziehen lassen. Das Mehl darüber stäuben und die Kräuter beigeben. Mit einem halben Liter Fischsud aufgiessen, glattrühren, ca 15 min kochen lassen, dann mit Salz oder Streuwürze abschmecken. Die Rötel dazugeben, zugedeckt ein paar Minuten ziehen lassen, dabei Fische einmal wenden. Auf vorgewärmter Platte anrichten, mit Zitronenschnitzen und Petersilie garnieren und mit der Sauce übergiessen. En Guete!

 

WORLDVISION-Kinderpatenschaften

A