Schweizer REZEPTE Gemüse

StädteKantoneMuseenTheaterSeenFlüsse

FahrplanTraditionStaatGeschichteFamilieGirlsBoysTipp

JobBildungNewsMedienRezepteGesundheit

OUTDOOR   Wassersport   Jugendherbergen    Wandern   Velo   Wintersport  Wetter  Lawinenbulettin 

  StrassenverzeichnisnEU  UNO MATHEMATIK   PHYSIK  GEOGRAPHIE   WIRTSCHAFTSGEOGRAPHIE  INFORMATIK  SPRACHENp

 

Aargau (AG)1803

Gemüsegerichte                  

Aargauer Spinetwäihe 

Zutaten: 4 Personen

Für den Teig

200 g Mehl

80 g Butter

halber TL Salz

0,5 dl Wasser

Für die Füllung

750 g Spinat

2 Eier

1 TL Maizena

1 dl Rahm

250 g Speckwürfeli

Salz, Pfeffer Muskatnuss

Mehl mit Butter zu einer krümeligen Masse verreiben. Salz mit Wasser auflösen und alles rasch zu einem gleichmässigen, geschmeidigen Teig verarbeiten. In Folie ca halbe Std in Kühlschrank stellen.

Spinat waschen, in Kochtopf geben, nachdem die Stiele entfernt worden sind. Dämpfen bis er in sich zusammengefallen ist. Auf ein Sieb geben, gut abtropfen lassen, fein hacken, Eier, Maizena und Rahm verklopfen, darunter mischen und mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Ein rundes Kuchenblech leicht einfetten und den ausgewallten Teig darauf verteilen. Ca die Hälfte der Speckwürfeli darauf verteilen, dann den Spinat und zuoberst die restlichen Speckwürfeli. Bei guter Hitze (ca 240 grad) 30-40 min backen und heiss servieren.

  WORLDVISION-Kinderpatenschaften

A