Schweizer REZEPTE Gemüse

StädteKantoneMuseenTheaterSeenFlüsse

FahrplanTraditionStaatGeschichteFamilieGirlsBoysTipp

JobBildungNewsMedienRezepteGesundheit

OUTDOOR   Wassersport   Jugendherbergen    Wandern   Velo   Wintersport  Wetter  Lawinenbulettin 

 StrassenverzeichnisnEU  UNO MATHEMATIK   PHYSIK  GEOGRAPHIE   WIRTSCHAFTSGEOGRAPHIE  INFORMATIK  SPRACHENp

 

 

Genf (GE) 1814

Gemüsegerichte

Fenouil au gratin a la genevoise

Zutaten: 4 Personen

4 grosse oder 6-8 kleine Fenchelknollen

Salzwasser

etwas Zitronensaft

30 g Butter

30 g Mehl

ca. 2 dl Fenchelkochwasser

ca 3 dl Milch

1-2 Eigelb

1 dl Rahm

50 g geriebener Greyerzerkäse

1 Ms Salz

1 Spur Muskat

Butter zum Einfetten der Form

Fenchelknollen halbieren, in wenig Salzwasser, dem einige Spritzer Zitrone beigegeben wurden während 15-20 min dämpfen. Danach die abgetropften Fenchelhälften in eine Feuerfeste, mit Butter eingefettete Gratinform geben.

In einer Pfanne Butter zergehen lassen, das Mehl beifügen und unter Rühren mit dem Fenchelkochwasser, das mit der Milch auf einen halben Liter ergänzt wurde aufgiessen. Glatt rühren und 10-15 min kochen. Eigelb, Rahm und Greyerzer zusammenrühren und zur Sauce geben. Nicht kochen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Die Sauce über den Fenchel giessen und während 10-15 min im Ofen backen bei ca 220 Grad Hitze.

  WORLDVISION-Kinderpatenschaften