Schweizer REZEPTE Suppen

StädteKantoneMuseenTheaterSeenFlüsse

FahrplanTraditionStaatGeschichteFamilieGirlsBoysTipp

JobBildungNewsMedienRezepteGesundheit

OUTDOOR   Wassersport   Jugendherbergen    Wandern   Velo   Wintersport  Wetter  Lawinenbulettin     StrassenverzeichnisnEU  UNO MATHEMATIK   PHYSIK  GEOGRAPHIE   WIRTSCHAFTSGEOGRAPHIE  INFORMATIK  SPRACHEN

 

Wallis (VS) 1814

Suppen

Lötschentaler Linsensuppe

Zutaten: 4 Personen

200 g Linsen

2L Wasser

400 gerauchertes Rippli oder Speck

4 grosse  Kartoffeln

1 EL Fett

1 Lauchstengel

1 Zwiebeln

1 dl Fendant (Walliser Weisswein)

je eine Prise Thymian und Bohnenkraut

1 Büschel Petersilie

Den feingeschnittenen Lauchstengel mit der gehackten Zwiebel im Fett etwas dünsten, die Linsen mit dem Wasser, dem Ripplistück oder dem Speck und den klein geschnittenen Kartoffeln beifügen. Aufkochen, dann auf kleinem Feuer ca 1Std kochen. Das Fleisch heraus nehmen, die Suppe pürieren. In die Pfanne zurückgeben und mit Fendant, Thymian und Bohnenkraut würzen. Die gehackte Petersilie darüberstreuen und nochmals gut heiss werden lassen. Das Fleisch aufschneiden und entweder in die Suppe geben oder separat servieren.