Schweizer Festkalender Tradition

StädteKantoneMuseenTheaterSeenFlüsse

FahrplanTraditionStaatGeschichteFamilieGirlsBoysTipp

JobBildungNewsMedienRezepteGesundheit

OUTDOOR   Wassersport   Jugendherbergen    Wandern   Velo    Wetter  Lawinenbulettin     StrassenverzeichnisnEU  UNO MATHEMATIK   PHYSIK  GEOGRAPHIE   WIRTSCHAFTSGEOGRAPHIE  INFORMATIK  SPRACHENrpz

 
Schweizer Festkalender Tradition

 

kt.ag. link kt.ai. link kt.ar. link kt.be. link kt.bl. link kt.bs.kt.fr. link kt.ge. link kt.gl.
link kt.gr. link kt.ju. link kt.lu. link kt.ne. link kt.nw. link kt.ow. link kt.sg. link kt.sh. link kt.so.
link kt.sz. link kt.tg. linkkt.ti. link kt.ur. link kt.vd. link kt.vs. link kt.zg. link kt.zh.  
 
               
                 
                 
               
                 
                 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

nach Monaten

 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.11.12.

Feste und Brauchtum in der Schweiz

 

Herbstrituale

Herbstrituale Kalender

Ursprung Brauchtum

älperchilbi     vorchristlich Erntedank

Ob- und Nidwalden, Beckenried, Stans, Sarnen, Sachseln    

Fest mit Trachten, Fahnenschwingern und Musik. Hauptpersonen jedoch sind „das Wildwyb“, „dr Wildma“ und „ds wild Paar“.In Sarnen und Sachseln tragen sie grosse geschnitze Holzmasken, in Beckenried verbirgt ein buntes Netz das Gesicht. Der Wildma trägt den Balg eines Nagetiers an seinem und am Rücken einen Laib Käse. Das Wildwyb schleppt eine kleine Tanne mit sich und teilt den Zuschaürn Streiche aus. Die Tanne symbolisiert dabei die wilde noch ungebändigte Natur, der Laib Käse die gebändigte Natur und den Wohlstand

Räbeliechtliumzug      vorchristlich Feuer

Anfangs November Kt. ZH 

Im Kt. Zürich wird an vielen Orten der Brauch des Räbeliechtliumzugs gefeiert. Ursprünglich beschwor man damit die geheimen Mächte des Winters, indem man eine Rübe aushöhlte, mit Schnitzereien verzierte und eine Kerze in die Rübe steckte.

Räbekilbi      vorchristlich Feuer

11.11.Richterswil ZH 

Um 20.00 erlöschen die Lichter. Das Städtchen taucht in das sanfte Licht der Rüben, welche in Girlanden unter den Vordächern hängen und auf Balkonen stehen.

 

Fastnachtsrituale  

Frühlingsrituale